nächste Berufs-Info-Messe: 22.-25. November 2018
kostenloser Eintritt
05. Oktober 2018

Run auf Bildungsmesse

Berufs-Info-Messe „BIM“ vom 22. bis 25. November 2018 im Messezentrum Salzburg restlos ausverkauft

Die Welt der Berufe hautnah erleben

Salzburg, 5. Oktober 2018/WKS.
Vom 22. bis 25. November findet im Messezentrum Salzburg bereits zum 28. Mal die Berufs-Info-Messe „BIM“ statt. Mit 186 Ausstellern auf 7.000 Quadratmetern ist man seit kurzem restlos ausverkauft. Gemeinsam mit den parallel stattfindenden Staatsmeisterschaften in 40 Berufen wird eine Gesamtfläche von 25.000 Quadratmetern belegt.

Zur „BIM“ werden auch heuer wieder rund 30.000 Besucher erwartet. Firmen, Fachgruppen der Wirtschaftskammer und Bildungseinrichtungen präsentieren hier ihr Angebot für alle Aus- und Weiterbildungsinteressierten. Seit 2003 sind über die EuRegio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein auch bayerische Firmen auf der Messe vertreten. Darunter einige Global Player wie Kathrein oder Hawle. Rund ein Fünftel der Messebesucher kommt aus dem benachbarten Bayern. Das Highlight der „BIM 2018“ werden die Staatsmeisterschaften in 40 Berufen mit über 400 Beteiligten sein.

 

Staatsmeisterschaften in 40 Berufen

2018 werden im Rahmen der Messe die größten Berufsstaatsmeisterschaften in der 60-jährigen Geschichte von SkillsAustria ausgetragen (www.skillsaustria.at). 400 junge Fachkräfte - so viele wie noch nie - werden auf der „BIM“ um ein Ticket für die Berufsweltmeisterschaften „WorldSkills“ bzw. die Berufseuropameisterschaften „EuroSkills“ kämpfen. „Die Wettkämpfe sind eine tolle Gelegenheit, den besten Nachwuchsfachkräften Österreichs über die Schulter zu schauen. In 40 Berufen werden die Besten der Besten gegeneinander antreten“, erläutert WKS-Präsident KommR Konrad Steindl. Vom Netzwerktechniker über den Tischler bis hin zum Grafiker kann man eine breite Palette an Berufen live erleben. Die Wettbewerbe finden verteilt auf vier Hallen auf einer Gesamtfläche von 18.000 Quadratmetern statt.

Als Hauptgrund für den jahrelangen Erfolg der Messe nennt Steindl den besonderen Einsatz der knapp 200 Aussteller aus Österreich und Bayern. „Zum einen sind die Stände jedes Jahr äußerst attraktiv gestaltet, zum anderen wird anhand zahlreicher praktischer Demonstrationen und Vorführungen mit enormem Engagement darüber informiert, worauf es bei den jeweiligen Berufen bzw. Bildungsmöglichkeiten ankommt.“

 

Info-Touren und Karriereberatung

Darüber hinaus bietet die Messe eine ausgewogene Mischung aus lebendiger Präsentation der Berufe und fundierter Fachinformation. Bei den „Lehre: Sehr g’scheit!-Info-Touren“ am Donnerstag und Freitag werden Jugendliche von einem Guide durch verschiedene Berufswelten wie etwa Bau, Holz, Handel oder Industrie geführt und erhalten so die Informationen über die für sie interessanten Berufsgruppen. Das Erstellen eines Interessenprofils am Stand des Talente-Check Salzburg und Vorträge wie „Bewerbungstraining“, „Lebenslust statt Arbeitsfrust“ oder „Lernen lernen“ runden das Messeangebot ab.

Die „BIM“ ist eine gemeinsame Veranstaltung von Wirtschaftskammer, Land und AMS Salzburg sowie der EuRegio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein.

pdf | 116.72 KB
Run auf Bildungsmesse

Ihr Presse-Kontakt

Denise Müller BA
Referentin Projektkommunikation
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 662 24 04 36