nächste Berufs-Info-Messe: 19.-22. November 2020
kostenloser Eintritt

Rahmenprogramm 2020

Hier finden Sie alle Programmpunkte der Berufs-Info-Messe 2020.
Details und Termine werden in Kürze veröffentlicht.

Tour de BIM

Besonderes Highlight der BIM sind die Info-Touren, die wir zu einem speziellen "Tour de BIM"-Programm ausbauen. Junge Jobsuchende können hier an verschiedenen Stationen spielerisch neue Skills erwerben.

  • Alles über Lehrberufe

    Hier bekommen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, gezielt Informationen über ihren Wunschberuf und das jeweilige Interessensgebiet zu sammeln.
    Gestartet  wird von einem gekennzeichneten Bereich in der Nähe der allgemeinen Information beim Haupteingang. Dort erwarten eigene „Guides“ der teilnehmenden Branchen die Teilnehmer und führen sie in  Gruppen von 10 - 20 Personen zu den jeweiligen Ständen.

    Detaillierte Anmeldebedingungen werden noch bekanntgegeben.

  • Industrieberufe haben Zukunft

    Das zeigt das große Interesse von Schülern, Lehrkräften und Eltern am Industrieviertel der Sparte Industrie der WK Salzburg und der IV-Salzburg.

     

    Das Industrieviertel bietet:

    • Koordination aller Aktivitäten der Industrieaussteller
    • Angebote am Marktplatz
    • ein eigenes Leitsystem der Industrie
    • Gewinnspiel
    • Führungen
    • Lehrstellenverzeichnis der Industrie
    • gemeinsame Kommunikationsmaßnahmen
  • BIM-Bewerbungsstraße

    Ein besonderes Highlight war in der vergangenen BIM-Ausgabe 2019 erstmalig die „BIM-Bewerbungsstraße“. Besucher hatten die Möglichkeit, mit Unterstützung von Experten, alle wichtigen Schritte zu einer erfolgreichen Bewerbung zu absolvieren.

    Etwa an den Ständen des Talente-Checks der Wirtschaftskammer Salzburg und des Jugendcoachings des Sozialministeriums konnten Interessierte ihren persönlichen Lebenslauf checken lassen und professionelles Feedback dazu bekommen. Am Stand der Landesinnung der Friseure gab es ein kostenloses Upstyling samt Make-up, im Anschluß konnte am Stand des Sozialministeriums noch ein professionelles Bewerbungsfoto geschossen werden. Fachvorträge der AK Salzburg zum Thema „Erfolgreich bewerben" rundeten das persönliche Feedback theoretisch ab.

    Auch 2020, zum 30-Jahre-Jubiläum der BIM, freut sich BIM-Cheforganisator Lukas Mang MA von der WK Salzburg, "gemeinsam mit den Messepartnern dieses attraktive Angebot machen zu können. Alle Leistungen werden kostenlos geboten!".

    Programmdetails der Ausgabe BIM-Bewerbungstour 2020 sind derzeit noch in Planung und werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Austrian Skills 2020

 

Die österreichischen Staatsmeisterschaften der Berufe finden auch heuer wieder zeitgleich mit der BIM statt. Sie sind DIE Chance, live bei der Schau der besten heimischen Nachwuchskräfte Österreichs dabei zu sein. In rund 40 Berufen rittern 400 junge Fachkräfte in ihrer Disziplin um ein Ticket für die internationalen Berufswettbewerbe WorldSkills Shanghai 2021 und EuroSkills St. Petersburg 2022.
Einblicke in die Vielfalt der Berufe ebenso wie in den Berufsalltag sind garantiert: Von Netzwerktechnikern über Tischler und Bäcker bis hin zu Grafikern – alle sind mit dabei.

An drei Wettbewerbstagen gilt es, ein anspruchsvolles Projekt umzusetzen und vorgegebene Aufgaben – welche sich am Niveau der internationalen Wettbewerbe orientieren – bestmöglich zu lösen. Die Bewerbe sind für Besucher frei und kostenlos zugänglich.

Hier zu den Anmeldebedingungen.

Programm: 19. - 21. November 9:00 bis 17:00 Uhr | 3-tägiger Wettbewerb | Siegerehrung 22. November

Professional Skills of Austria

9. Österreichischer Berufswettbewerb für Menschen mit Behinderung

Im Rahmen der BIM, werden im November einige Bewerbe der "Professional Skills of Austria" abgehalten.
Die genauen Termine und Orte werden noch bekannt gegeben.

Die "Professional Skills of Austria bieten" bieten eine einzigartige Plattform für Menschen mit Behinderung, ihr Können und ihre Fähigkeiten im Zuge eines Wettbewerbs unter Beweis zu stellen.
In 22 unterschiedlichen Kategorien, mit einer großen Spannbreite von Themen wie beispielsweise Töpfern, Websitegestaltung, Floristik oder Elektronik, können die Personen ihre Talente demonstrieren.
Die Siegerinnen und Sieger qualifizieren sich für den internationalen Berufswettbewerb in Moskau. 

Alle weiteren wichtigen Infos finden Sie in diesem Flyer