Berufs-Info-Messe BIM von 19.-22. November 2020 in NEUEM FORMAT
kostenloser Eintritt

BIM 2020 in NEUEM FORMAT

BIM-ZUKUNFTSGESPRÄCHE

19.-22. November 2020
Zur BIM APP

2020 ist alles ganz anders

Auch die BIM Berufsinfomesse ist im Corona-Jahr 2020 von der Pandemie betroffen. Es gibt zwar keine Messe, stattdessen aber finden die BIM-Zukunftsgespräche statt. Dabei können Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern Unternehmen, Berufsgruppen oder Schulen kennen lernen. Im Gespräch mit Verantwortlichen kann man sich ein genaues Bild machen sowie wertvolle Kontakte knüpfen. Der Weg zu erfolgreichen Zukunftsgesprächen führt über die BIM-App, die heuer viele neuen Inhalte und Funktionen bietet.

 

 

Drei Schritte führen zu den BIM-Zukunftsgesprächen

 

Die Gespräche finden entweder online oder persönlich im Messezentrum Salzburg statt.

1. Informationen sammeln

Die BIM-App ist der Führer zu allen nützlichen Informationen. Auf bim-app.at anmelden und am besten mit dem Interessentest starten, durch den Jugendliche ihre Berufs- und Bildungsinteressen leichter erkennen können.

Nach dem Test macht die BIM-App Vorschläge, mit welchen Ausstellern ein BIM-Zukunftsgespräche sinnvoll wäre. Diese haben eine eigene Seite auf der BIM-App, wo sie sich näher vorstellen. Hier kann man sich informieren und auch Fragen stellen.

 

2. Termin vereinbaren

Wenn man seine Wunschkandidaten für ein BIM-Zukunftsgespräch gefunden hat, folgt die Terminanfrage. Diese läuft über die Plattform Talque, die über die BIM-App erreicht werden kann. Bestätigt der angefragte Gesprächspartner den Termin, gilt er als fixiert. Jugendliche unter 14 Jahre müssen von den Eltern begleitet werden.

 

BIM-Zukunftsgespräche

Donnerstag     19. November 13.00 – 17.00

Freitag            20. November 13.00 – 17.00

Samstag         21. November 9.00 – 17.00

Sonntag          22. November 9.00 – 17.00

 

3. Zukunftsgespräch vorbereiten

Auf der BIM-App findet man eine Menge Tipps zu Themen wie Bewerbungsgespräch oder Berufs- und Ausbildungswege.

Infofolder Zukunftsgespräche zum Download

 

 

BIM-Zukunftsgespräche führen

Die auf der Plattform Talque vereinbarte Gesprächstermine finden entweder online oder als persönliche Begegnung in den Konferenzräumen im Messezentrum Salzburg statt. Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich, ein Leitsystem führt zu den entsprechenden Räumen. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln, bis zum Konferenzraum ist ein Mund-Nasen-Schutz vorgeschrieben. Viel Erfolg!

 

Mit dem gratis Anreiseticket ist die Fahrt mit dem Obus zum Messezentrum und vom Messezentrum weg kostenlos. Gültig nur in ausgedruckter Form. 
Mit dem Routenplaner des Salzburger Verkehrsverbundes* finden Sie die schnellste Verkehrsverbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Pro Person ein gedrucktes Busticket erforderlich, für die Rückfahrt liegen beim Infoschalter im Messezentrum kostenlose Heimreisetickets bereit.

Downloadlink

 

 

BIM goes green

Regionale Wertschöpfung, Abfallvermeidung, Energieeffizienz und soziale Verantwortung liegen uns am Herzen. 2020 wird die BIM erstmals als "Green Event" durchgeführt.
Weiter zu Green Events Salzburg