Das Team der Berufs-Info-Messe bedankt sich bei allen Ausstellern und Besuchern!

Wir freuen uns auf die nächste BIM, zeitgleich mit der BeSt, vom 23. - 26. November 2017 im Messezentrum Salzburg.

Die BIM - Berufs-Info-Messe

Vom 17. bis 20. November 2016 findet bereits zum 26. Mal die Berufs-Info-Messe BIM im Messezentrum Salzburg statt.

Die BIM hat sich seit ihrem Beginn 1991 zum wichtigsten Instrument der Berufsinformation im Bundesland Salzburg und darüber hinaus entwickelt. Zielgruppen der größten derartigen Veranstaltung in Westösterreich und dem Gebiet der EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein sind vor allem Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Schulstufe, Maturanten, Eltern, Lehrer und alle an Aus- und Weiterbildung Interessierten.

Branchenübersicht zur Berufsinformationsmesse:

  • Bildungsberatung
  • Freizeit
  • Gesundheitswesen
  • Handel
  • Information
  • Karriere trotz Barriere
  • Kaufmännische Ausbildung
  • Kollegs, Fachhochschulen & Universitäten
  • Landwirtschaft
  • Industrie
  • Lehre
  • Schule
  • Sprachen, Sprachreisen, Schüleraustausch und Auslandssemester
  • Stellenangebote
  • Tourismus
  • Weiterbildung

 

Achtung! vor irreführenden Angeboten von „Expo-Guide"/"Fair Guide"

Aus gegebenem Anlass müssen wir darauf hinweisen, dass derzeit viele Aussteller von "Expo Guide" bzw. "Fair Guide" angeschrieben werden, mit der Bitte ihre Firmendaten abzugleichen und in einem beigefügten Auftragsformular zu vervollständigen oder richtig zu stellen. In dem Anschreiben heißt es hierzu, dass dies zur Aktualisierung der bestehenden Daten im Ausstellerverzeichnis notwendig sei, um den Ausstellern eine problemlose Kontaktaufnahme mit der Messezentrum Salzburg GmbH zu ermöglichen.

Wir weisen daraufhin, dass es sich bei „Expo Guide“ und "Fair Guide" nicht um von uns als Veranstalter der BIM - Berufs-Info-Messe 2013 herausgegebene Ausstellerverzeichnisse handelt, auch wenn bei flüchtiger Durchsicht des Schreibens ein anderer Eindruck erweckt wird. Mit den Firmen "Expo Guide" und "Fair Guide" stehen wir in keinerlei Geschäftsbeziehungen. Das von der Firma "Expo Guide"/"Fair Guide" beworbene Ausstellerverzeichnis hat nichts mit dem offiziellen Ausstellerverzeichnis zu tun. Wenn in einem Einzelfall eine solche Aktualisierung erforderlich ist, bitten wir Sie, dass Sie sich direkt an Ihre Ansprechperson/Ihr Messeteam wenden.

Wenn Sie bereits das Auftragsschreiben für "Expo-Guide" oder "Fair Guide" unterzeichnet und auf diese Weise einen Vertrag abgeschlossen haben sollten, raten wir Ihnen dringend, Ihre Erklärung unverzüglich wegen arglistiger Täuschung anzufechten. Darüber hinaus sollten Sie den Vertrag kündigen, um eine Bezugsverpflichtung für die Zukunft auszuschließen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf das Urteil des LG Köln vom 04.07.2007, Az. 9 S 44/07. Danach kann die Angebotsannahme zur Eintragung in ein Internetverzeichnis trotz Nennung der monatlichen Kosten wegen arglistiger Täuschung anfechtbar sein, wenn sich aus dem Angebot mittels Aufmachung und Formulierung ansonsten eine Täuschung hierüber ergibt. Schließlich sollten Sie umgehend einen Rechtsanwalt kontaktieren, um eine Zahlungspflicht zu überprüfen.