BIM täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr bei freiem Eintritt

Das Team der Berufs-Info-Messe bedankt sich bei allen Ausstellern und Besuchern!

Wir freuen uns auf die nächste BIM, zeitgleich mit der BeSt, vom 23. - 26. November 2017 im Messezentrum Salzburg.

AustrianSkills - Österreichische Staatsmeisterschaften

WorldSkills International

Die Wirtschaftskammer Österreich ist seit 1958 Mitglied von WorldSkills International und entsendet seit 1961 regelmäßig Teilnehmer zu den Berufsweltmeisterschaften. In Österreich fand dieser Wettbewerb zuletzt 1983 in Linz statt.

Österreich wurde mehrmals beste Nation bzw. erreichte einen Platz unter den Top 3 in der Nationenwertung. Insgesamt waren seit 1961 für Österreich 511 TeilnehmerInnen in 493 (Team-)Berufen am Start, die 195 Medaillen (71 Gold, 58 Silber, 66 Bronze) sowie 176 Diplome "Medaillon of Excellence" erkämpfen konnten.


Team Austria

Die Qualifikation jedes österreichischen Teilnehmers beginnt mit der erfolgreichen Teilnahme an den Österreichischen Staatsmeisterschaften. Diese Staatsmeisterschaften und die darauf folgende gezielte Vorbereitung jedes Einzelnen bzw. des gesamten Teams sind Voraussetzung für den Erfolg.

In Salzburg finden dazu nun 26 Österreichische Staatsmeisterschaften im Rahmen der BIM statt.


AustrianSkills Österreichische Staatsmeisterschaften

In jedem Wettbewerbsberuf kann nur eine Person (ein Team) für eine Nation bei WorldSkills starten. Deshalb erfolgt die Qualifikation jedes österreichischen Teilnehmers für WorldSkills mit der Teilnahme an den Österreichischen Staatsmeisterschaften, wo leistungswillige und engagierte junge Fachkräfte ihr Können zeigen. Diese Staatsmeisterschaften sind mehrtägige Wettbewerbe, die sich am Niveau der Aufgaben bei WorldSkills orientieren. Die BIM ist heuer Schauplatz der AustrianSkills für die WorldSkills-Berufsweltmeisterschaften 2017 in Abu Dhabi.

Alterslimit
Teilnehmer an WorldSkills 2017 dürfen im Wettbewerbsjahr 2017 nicht älter als 22 Jahre und nicht jünger als 18 Jahre sein - d.h. es können also nur Personen an den Österreichischen Staatsmeisterschaften, die am oder nach dem 1.1.1995 geboren sind teilnehmen (Ausnahme: Teamberuf Mechatroniker: 25 Jahre = am oder nach dem 1.1.1992)

AustrianSkills während der BIM 2016:

Aufgrund der Vielzahl der Wettbewerbe wurde heuer ein eigener „bim-Wettbewerbsbereich“ eingerichtet. In Teilen der Halle 10 kann die Crème de la Crème des heimischen Fachkräftenachwuchses – von den Mechatronikern über die Maurer bis hin zu den Malern, Fliesenlegern oder CNC-Drehern – auf rund 10.000 m2 bei der anstrengenden Wettbewerbsarbeit beobachtet werden. Alle Wettbewerbe gemeinsam vermitteln einen guten Eindruck von den vielfältigen Anforderungen und Schwerpunkten in den verschiedenen Berufen.

  • Anlagenelektrik
  • Bäcker
  • Bautischler
  • Betonbau-Schalungsbau (Teamberuf)
  • CNC Drehen
  • CNC Fräsen
  • Elektronik
  • Elektrotechnik
  • Fliesenleger
  • Friseur
  • Grafiker
  • Holzbau (Zimmerer)
  • IT Netzwerk- und Systemadministration
  • Maler
  • Maschinenbau CAD (Technischer Zeichner/Konstrukteur)
  • Maurer
  • Mechatroniker (Teamberuf)
  • Metallbau
  • Mobile Robotics (Teamberuf)
  • Mode
  • Möbeltischler
  • Polymechanik
  • Schweißer
  • Steinmetz
  • Stuckateur und Trockenausbau
  • Web Design
Die gemeinsame Siegerehrung aller  Berufe mit über 200 Teilnehmern findet am Sonntag, 20. November 2016 ab 11:00 Uhr auf der Bühne in der Halle 7 statt.

Mehr Infos zu den AustrianSkills finden Sie hier: www.skillsaustria.at

SkillsAustria:
Wirtschaftskammer Österreich
Johannes Fraiss
Abteilung für Bildungspolitik
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien, Austria
T: +43 (0)5 90 900 40 70
F: +43 (0)5 90 900 11 83 04
skillsaustria@wko.at
www.skillsaustria.at

Hallenplan AustrianSkills 2016